ull

    masculí també electrònica
  1. Auge n.
  2. ulls grossos (petits, blaus, negres, alegres, tristos) große (kleine, blaue, schwarze, lustige, traurige) Augen n pl.
  3. una morena d'ulls blaus od ullblava eine blauäugige Brünette.
  4. l'ull dret (esquerre) das rechte (linke) Auge.
  5. ull compost entomologia zusammengesetzte(s) Auge, Facetten-, Komplex-, Netz-auge n.
  6. ull simple entomologia Punkt-, Einzel-, Nebenauge n.
  7. ull màgic electrònica magische(s) Auge n.
  8. l'ull de l'amo das Auge des Herrn.
  9. els ulls de la raó das Auge der Vernunft.
  10. ull de bou arquitectura Ochsenauge n.
    1. nàutica Bullauge n.
    2. botànica Wucherblume f («Chrysantemum coronarium bzw segetum»).
    3. ornitologia Zaunkönig m.
  11. ull de gat mineria, mineralogia Katzenauge n.
  12. ull de peix fotografia Fischauge n.
  13. ull de perdiu botànica Sommeradonisröschen n.
    mineria, mineralogia (feinkörniger) Bleiglanz m.
  14. ull de poll medicina Hühnerauge n.
  15. ull de tigre mineria, mineralogia Tigerauge n.
  16. ull de vidre Glasauge n.
  17. ulls d'àngel botànica Herbstadonisröschen n.
  18. als ulls d'(algú) in jemandes Augen.
  19. als meus ulls in meinen Augen.
  20. a quatre ulls unter vier Augen.
  21. a (bell) ull nach Augenmaß oder Gutdünken.
  22. a ull nu mit bloßem Auge.
  23. a ulls clucs també figuradament mit geschlossenen Augen.
  24. a ulls veients offensichtlich.
    • zusehends.
  25. amb els meus (bzw teus, seus) propis ulls mit eigenen Augen.
  26. davant els meus (propis) ulls (direkt) vor meinen Augen.
  27. de cua d'ull aus den Augenwinkeln.
  28. en un tancar i obrir d'ulls od en un girar (od batre) d'ulls in einem Augenblick, im Handumdrehen.
  29. ull per ull Auge um Auge.
  30. ull viu! Augen auf oder aufgemacht!, aufgepasst!, Achtung!
  31. abaixar (alçar) els ulls die Augen senken (heben).
  32. caure a l'ull a (algú) figuradament jemandem ins Auge (oder in die Augen) stechen.
  33. costar un ull de la cara ein Heidengeld kosten.
  34. cremar-se els ulls cosint (llegint) sich beim Nähen (Lesen) die Augen verderben.
  35. (és)ser tot ulls ganz Auge sein.
  36. fer els ulls grossos figuradament ein Auge (oder beide Augen) zudrücken.
  37. fer l'ull viu aufpassen, die Augen offen halten.
  38. fer mal d'ulls figuradament das Auge beleidigen.
  39. fer uns ulls com unes taronges (große) Augen machen, die Augen (weit) aufreißen.
  40. girar els ulls en blanc die Augen verdrehen.
  41. menjar-se amb els ulls (algú) od (una cosa) jemanden oder etwas mit den Augen verschlingen.
  42. obrir els ulls die Augen öffnen oder aufmachen.
  43. ja se t'obriran els ulls! dir werden die Augen noch aufgehen!
  44. no perdre d'ull (algú) od (una cosa) jemanden oder etwas nicht aus den Augen verlieren bzw im Auge behalten.
  45. saltar als ulls ins Auge springen oder fallen.
  46. tancar els ulls die Augen schließen oder zumachen (auch Sterbender).
  47. tancar els ulls a la realitat die Augen vor der Realität verschließen.
  48. tancar (od cloure) els ulls a un mort einem Toten die Augen zudrücken oder schließen.
  49. tenir (bon) ull per a (una cosa) für etwas ein (sicheres) Auge haben.
  50. tenir els ulls al clatell keine Augen im Kopf haben.
  51. no tenir ulls per a veure (una cosa) etwas nicht mit ansehen können.
  52. veure (una cosa) de bon (mal) ull etwas (un)gern sehen.
  53. no veure-hi de cap ull (vor Freude) außer sich (dat) sein.
  54. per extensió
  55. [besonders Keim, Knospenansatz, Fleck im Pfauenschwanz, Öffnung am Mühlstein, Kuppelöffnung, Zentrum eines Sturms, Schlinge beziehungsweise Öse an einem Tau] Auge n.
  56. Loch n.
    • Öffnung f.
  57. [Kohl, Salat] Herz n.
  58. [besonders Nadel] Öhr n.
  59. [Netz] Masche f.
  60. [Wasserlauf] Quelle f.
  61. arts gràfiques (Schrift)Bild n.
    • [im a, b, d] weißer Raum m.
  62. l'ull del cul popularment das Arschloch.
  63. l'ull de l'escala der Treppenschacht.
  64. els ulls del pa (formatge) die Löcher im Brot (Käse).
  65. plural irònicament
  66. Brille f.
  67. deixar-se (od descuidar-se) els ulls seine Brille vergessen oder liegen lassen.



© Günther Haensch i Abadia de Montserrat